Yin & Yang Yoga

Yin & Yang Yoga Klasse

Yoga steht ganz im Zeichen von Gesundheit und Prävention
Dieses Kursformat setzt sich aus einem Yang (aktiven) und Yin (passiven) Teil zusammen. Durch diese ausgewogene Übungspraxis kommst du wieder in Balance und kannst Zugang zu deiner inneren Mitte finden. Diese Stunde ist für alle Levels geeignet.

Seerose

















Im 1. Teil (Yang) wird der Körper durch kräftigende Yoga-Übungen gestärkt, mobilisiert und erwärmt, dies entspricht einem Vinyasa Yogaformat, wo Atem und Bewegung zusammenfließen. Dieses unterstützt das Herz-Kreislaufsystem, formt den Körper und fördert Beweglichkeit sowie muskuläre Kraft. Diese Praxis bietet somit den perfekten Ausgleich für einseitige Alltagsbewegungen oder körperliche Verspannungen.

Im 2. Teil (Yin Yoga) widmen wir uns restorativen Yogaübungen, die mit Hilfsmitteln, wie Polster, Decken und Klötzen unterstützt werden. Das längere Halten im passiven Yin Yoga Teil erreicht die tieferliegende Muskulatur sowie das Bindegewebe und fördert in uns die Hingabe und das Annehmen zu lernen. Yin Yoga gilt als Gegengewicht oder Ruhepol zu unserem aktiven Alltag und leistungsorientierten Berufsleben.

Yin Yoga















Das Leben in all seinen Formen und Ausprägungen ist kein statisches Etwas, sondern ein sich ständig wandelnder Prozess. 

Die Vereinigung der Gegensatzpaare Yang, die Sonnenenergie und Yin, der Mondenergie manifestieren sich unter anderem in Aktivität und Passivität, Extension und Rückzug, Anspannung und Loslassen. Das Zusammenführen dieser beiden Pole entwickelt in uns Vielfalt als Ganzheit und führt uns zu Ausgeglichenheit, innerem Gleichgewicht und Zufriedenheit.


Termine:

Yin & Yang - alle Level

mittwochs 18.30-19.45 Uhr | Sabine F.
freitags 10.00-11.00 Uhr | Nadine






majaYoga web







11.01.2013. 22:08