Fragen & Antworten zu Immersion & zum Lehrertraining

Anusara® Immersion & Lehrertraining

1. Was ist die Immersion?

Immersion bedeutet Vertiefung. Die Anusara® Yoga Immersion unternimmt mit Dir eine Reise in die Tiefen des Anusara® Yoga (Asana-Praxis, Philosophie, Pranayama, Meditation). Es ist eine Erfahrung, die Dich mit Menschen zusammenbringt, die von der Idee getragen sind, Yoga von innen nach außen zu praktizieren, das heißt mit vollem Herz dabei sind. Diese Immersion ist für diejenigen gedacht, die den tiefen Wunsch haben, in die Geheimnisse ihres persönlichen Yoga einzutauchen und aus der Tiefe heraus zu praktizieren. Wir werden die Erfahrung machen, dass wir uns selbst vertrauen können und werden Yoga als etwas Besonderes erleben, das uns mit tiefer Freude erfüllen kann. Es ist ein Workshop, der jeden weiterbringt. Jeder Student, der Yoga zu einem Teil seines Lebens machen möchte, wird das tiefe Wissen und die Erfahrungen dieser Immersion für sich voll ausschöpfen können.

2. Immersion und/oder Lehrertraining

Die Immersion ist generell sinnvoll für jeden, der tiefer ins Anusara® Yoga eintauchen möchte. Wenn Du Anusara® Yoga Lehrer werden möchtest, mache die 108 Stunden der Immersion zuerst. Dann, wenn Du den Eindruck hast, dass es Dich wirklich weitergebracht hat und Du innerlich bereit bist, kannst du ein Anusara® Lehrertraining machen. Dabei ist es, möglich die Immersion und das Lehrertraining bei verschieden zertifizierten Anusara® Lehrern zu absolvieren. Der Lehrplan für die Immersion ist so zusammengesetzt, dass sie jedem der mitmacht eine solide Grundlage und ein praktisches Verständnis vom Anusara® Yoga vermittelt.

3. Was sind die Voraussetzungen, um an der Immersion teilnehmen zu können?
Bevor Du am 1. Teil der Immersion teilnimmst, solltest Du vorher wenigstens 30 Stunden Anusara® Yoga praktiziert haben. Wir empfehlen außerdem die Teilnahme am Anusara® Grundlagenkurs. Hier erfährst Du zum ersten Mal in einer Zusammenfassung sämtliche Bestandteile des Anusara® Yoga.

4. Was sind die Voraussetzungen für ein Lehrertraining im Anusara Yoga?

Um für das Anusara® Yogalehrertraining Level 1, das sich ausschließlich mit der Kunst des Unterrichtens beschäftigt, zugelassen zu werden, ist die 100 bzw. 108 Stunden-Immersion Voraussetzung.

5. Nach dem abgeschlossen Lehrertraining…

Die Anusara® Yoga-Zertifizierung ist international eine der professionellsten und anspruchsvollsten und erfordert viele Jahre des Lernens und Unterrichtens.

Das Anusara® Curriculum unterscheidet zwischen verschiedenen Stufen in der Zertifizierung.

Sie erfolgt in drei Etappen
1. Anusara® Elements™
2. Anusara® Inspired™
3. Anusara® Certified™

Bei diesem absolvierten 200-stündigen Training geht es um die erste Etappe. Nach dem Abschluss der Anusara-Lehrer Ausbildung kannst du dich registrieren lassen als Anusara Elements™ Yoga Lehrer(in).

Dafür sollten folgende Voraussetzungen erfüllt werden:
• 100 Stunden Anusara Immersions bei einem/r zertifizierten Anusara Yoga Lehrer(in)
• 100 Stunden Anusara Lehrerausbildung bei einem/r zertifizierten Anusara Yoga Lehrer(in)
• Empfehlung des/r Hauptlehrers/in der letzten Lehrerausbildung
• Einhaltung der Standards für das Unterrichten von Anusara Elements Yoga, wie sie in den Bedingungen aufgeführt sind.

Ein(e) Anusara Elements Lehrer(in)…
… beherrscht die Universellen Ausrichtungsprinzipien™
… ist dazu fähig, ein Herzensthema in seiner/ihrer Yogastunde vorzustellen und es in den Asanateil der Stunde einfließen zu lassen
… darf die Bezeichnung “Anusara Elements Yoga” und Anusara Elements™ Yoga Lehrer” in Veröffentlichungen schriftlicher und elektronischer Art erwähnen
… wird im Verzeichnis der Anusara Elements Yoga Lehrer aufgeführt

Die darauf folgende Stufe heißt:

Anusara® Inspired™ / Yogalehrer inspiriert von Anusara® Yoga

Zwei Jahre nach der abgeschlossenen Ausbildung und mit ausreichender Unterrichtspraxis kannst du dies angehen.
Dazu bräuchtest du einen Mentor / eine(n) zertifizierte(n) Anusara Lehrer( in), der deine Stunde anschaut und entsprechend der Richtlinien mit dir durchgeht und “absegnet”.

Es steht dir frei den Weg weiter zu gehen hin zur Stufe:

Anusara® Certified™ Zertifizierte(r) Anusara® Yogalehrer(in)

Derzeit sind dafür weitere 300 Stunden an Anusara Ausbildungen erforderlich.

Alle aktuellen und nützlichen Infos über Anusara und den Ausbildungsweg findest du auf der offiziellen Anusara Webseite: www.anusarayoga.com



Viel Freude auf diesem wunderbaren Weg der Entwicklung.

"Es ist ein großes Geschenk Lehrer sein zu dürfen und es hört
niemals auf Schüler zu sein, das ist das Spannende dabei!"


31.12.2016. 11:00