HORMONYOGA

YOGA FÜR MEHR INNERES GLEICHGEWICHT

Hormonyoga

















Hormonyoga hilft bei Kinderwunsch, bei Menstruationsproblemen und Beschwerden
in den Wechseljahren

Hormonyoga nach Dinah Rodriguez ist eine wohltuende Yogaform, speziell für Frauen. Eine Kombination aus klassischem Yoga, spezieller Atmung (Bhastrika) und Energietechnik, ist so intensiv, dass die Hormonproduktion angeregt wird. Dadurch werden Frauenbeschwerden gelindert. Es hebt den Hormonspiegel auf natürliche Weise an und führt zu körperlichem Wohlbefinden, seelischer Ausgeglichenheit sowie mehr Beweglichkeit und Vitalität.

Den eigenen Körper kennen, schätzen, verstehen - das steht im Vordergrund dieses Yogakurses. Oftmals geraten wir durch unseren Lebensstil, Stress und Hektik, falsche Ernährung, mangelnde Bewegung und wenig Zeit für uns selbst aus dem Gleichgewicht. Hormonyoga hilft, die natürliche Balance wieder herzustellen, Vitalität und Wohlbefinden werden gesteigert.

Einführung in die Übungen mit viel Zeit und Ruhe sowie einer abschließenden längeren Tiefenentspannung bringen den Körper ins Gleichgewicht.

Bitte zwei Stunden vorher nichts Schweres essen!
Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.


MAIKE

majayoga Hormonyoga









Unsere Powerfrau mit einer gesunden Mischung aus energiegeladener Kraft und warmer Ausstrahlung von Ruhe und Vertrauen. In ihren Stunden wird herzlich gelacht, die Yogapraxis bleibt leicht und freudig.


Zeitraum: 15.11-13.12.2019 | 4x freitags von 18.30-19.30 Uhr
Einzelne Termine: 15.11., 29.11., 06.12. und 13.12.2019
Betrag: 59 Euro pro Person | Mitglieder frei
Pro Termin: 18 € | 10er Karte: 1 Einheit

Eine Anmeldung ist erforderlich my@majayoga.de






majayoga web


12.11.2012. 18:52